Nolls Marginalien

 

Datenschutz & Impressum

 

About & Archiv

 

[Coming soon]

 

Nolls Passage

Samstag, 9. Juni 2012, 20:49 Uhr<  >

Tschechow IV

. — „Nein! Ich kann nicht!“ krächzte der Komiker und erhob sich. „Ich hab nun mal so eine Teufelsnatur! Ich kann nicht gegen mich an! Schlagen Sie mich, beschimpfen Sie mich, ich sage es trotzdem, Marja Andrevna! Matuska! Liebste! Verzeihen Sie mir großmütigst, ich küsse Ihnen kniefällig das Händchen...“ In die Augen des Komikers traten Tränen von Erbsengröße. „Sprechen Sie doch endlich... Unausstehlicher Kerl! Was ist denn los?“ – „Liebste, haben Sie nicht ein Gläschen Wodka für mich? Mir brennt die Seele! Im Mund habe ich nach dem gestrigen Besäufnis alle möglichen Oxyde, Oxydule und Superoxyde, dass kein Chemiker daraus schlau würde! Glauben Sie mir? Es dreht mir die Seele um! Ich kann nicht mehr leben!“ Die Ingenue errötete, runzelte die Stirn, besann sich dann jedoch und reichte dem Komiker ein Gläschen Wodka. Der trank es, lebte auf und begann Witze zu erzählen. — Tschechow, Der Komiker.

Ihr Kommentar:

Name:
Homepage:
Nachricht:
[Zum Datenschutz lesen Sie bitte entsprechende Erklärung oder wenden sich an den Herausgeber.]

Kleine Selbstanzeige

 

Nolls Passage

 

Text & Redaktion

 

Medien & Konzeption

 

Beratung & Kommunikation

 

Stil- und Sprachkritik