Archiv

 

Suchfunktion

 

Annonciert

 

Nolls Marginalien

 

Nolls Passage

Samstag, 21. Juni 2003, 22:47 Uhr<  >

Märchen

. — Uraufführung eines Glawischnigs. Nachstehend erste Kritik. Mit „Grimms Märchen nach Janosch“ gelang es dem 65-jährigen Komponisten einmal mehr, Jazz und Text vortrefflich zusammenzuführen. Eine eineinhalbstündige Suite für Bigband (NDR) und Rezitator (Dietmar Mues). Melancholisch und humorvoll zugleich. Acht Nachdichtungen, munter kommentiert, ironisiert und imitiert. Eine grandiose Aufführung mit ergreifendem Finale. Dankbarer Applaus.

Ihr Kommentar:

Name:
Homepage:
Mailadresse:
Nachricht:

Kleine Selbstanzeige

 

Nolls Passage

 

Text & Redaktion

 

Medien & Konzeption

 

Beratung & Kommunikation

 

Stil & Sprachkritik