Archiv

 

Suchfunktion

 

Annonciert

 

Nolls Marginalien

 

Nolls Passage

Freitag, 27. Februar 2004, 21:33 Uhr<  >

Plattenkritik

. — Better than that: „Natürlich spiele ich immer noch Jazz“, erklärte Nicholas Payton zu seinem neuen Album, „aber aus der Perspektive eines Mannes meines Alters und meiner Erfahrungen.“ Der 30-jährige Trompeter zog alle Register und legte mit „Sonic Trance“ ein Konzeptalbum vor, eine kunstvolle Collage, die elektronisch modifizierten Hardbop mit HipHop in Einklang bringt. Flackernde Grooves, irisierende Rhythmen und fragmentierte Melodien prägen das vielgestaltige Werk.

Ihr Kommentar:

Name:
Homepage:
Mailadresse:
Nachricht:

Kleine Selbstanzeige

 

Nolls Passage

 

Text & Redaktion

 

Medien & Konzeption

 

Beratung & Kommunikation

 

Stil & Sprachkritik