Archiv

 

Suchfunktion

 

Annonciert

 

Nolls Marginalien

 

Nolls Passage

Dienstag, 19. Oktober 2004, 11:44 Uhr<  >

Feuilletondämmerung

. — „Es gibt eine Neigung, jede Kritik, die sich zu prinzipieller Gesellschaftskritik auswachsen könnte, zu unterdrücken, es gibt ein Verlangen nach dem Positiven, nach Einverständnis und Mitmachen, und dies ist kein Klima, das den Künsten günstig wäre.“ Damit hat Jens Jessen Recht; Vortrag auf einer Tagung des Deutschlandradios zur Lage des Kulturjournalismus. Bericht in der Netzeitung.

Ihr Kommentar:

Name:
Homepage:
Mailadresse:
Nachricht:

Kleine Selbstanzeige

 

Nolls Passage

 

Text & Redaktion

 

Medien & Konzeption

 

Beratung & Kommunikation

 

Stil & Sprachkritik