Archiv

 

Suchfunktion

 

Annonciert

 

Nolls Marginalien

 

Nolls Passage

Samstag, 11. November 2006, 21:24 Uhr<  >

Jedermann

. — Einmal mehr Philip Roth, sein Jedermann, grandiose Lektüre. Leseprobe und zwei Zitate: „Sie irren sich. Sie kennen das nicht. Die Abhängigkeit, die Hilflosigkeit, die Isolation, die Angst, das alles ist entsetzlich, und man schämt sich deswegen. Die Schmerzen sind so, dass man Angst vor sich selbst bekommt. Das Anderssein, dass man so anders ist, das ist furchtbar.“ Außerdem: „Das Alter ist kein Kampf; das Alter ist ein Massaker.“

Ihr Kommentar:

Name:
Homepage:
Mailadresse:
Nachricht:

Kleine Selbstanzeige

 

Nolls Passage

 

Text & Redaktion

 

Medien & Konzeption

 

Beratung & Kommunikation

 

Stil & Sprachkritik