Nolls Marginalien

 

Datenschutz & Impressum

 

About & Archiv

 

[Coming soon]

 

Nolls Passage

Dienstag, 13. August 2013, 12:10 Uhr<  >

Würdelosigkeit

. — „Die meisten haben eine falsche Vorstellung davon, was wahres Glück ist. Man erreicht es nicht durch Befriedigung der eigenen Bedürfnisse, sondern durch Hingabe an eine würdige Lebensaufgabe.“ Befand Helen Keller. Würden die meisten Anwälte, Fernsehfuzzis, Immobilienmakler und Journalisten, dieses allzu selbstgefällige Pack, sowie alle Spammer und Spekulanten und andere Arschnasen einen Begriff davon haben, müsste man sie nicht in den Orkus prügeln verwünschen. Sie tragen maßgeblich dazu bei, dass man nicht umhin kommt, Herrn Herder beizupflichten, 1794 in den Briefen zur Beförderung der Humanität: „Das Menschengeschlecht, wie es jetzt ist und wahrscheinlich noch lange sein wird, hat seinem größeren Teil nach keine Würde; man darf es eher bemitleiden als verehren.“
Dienstag, 13. August 2013, 12:14 Uhr > Noll >
„Wir handeln, wie wir müssen. So lasst uns das Notwendige mit Würde, mit festem Schritte tun.“ So Friedrich Schiller im Wallenstein.

Ihr Kommentar:

Name:
Homepage:
Nachricht:
[Zum Datenschutz lesen Sie bitte entsprechende Erklärung oder wenden sich an den Herausgeber.]

Kleine Selbstanzeige

 

Nolls Passage

 

Text & Redaktion

 

Medien & Konzeption

 

Beratung & Kommunikation

 

Stil- und Sprachkritik