Archiv

 

Suchfunktion

 

Annonciert

 

Nolls Marginalien

 

Nolls Passage

Mai 2006Juni 2006
Sonntag, 28. Mai 2006, 12:20 Uhr

Benn II

. — „Was bin ich eigentlich? Wohl ein großer Affe, dem man Cayenne Pfeffer unter den Schwanz streut, damit er immer schön herumhopst.“ (Gottfried Benn an Ursula Ziebarth)
Donnerstag, 25. Mai 2006, 11:28 Uhr

Funebre

. — Allmählich mache ich mir Sorgen um Frnzjsfwgnr: „Und es wieder eine Nacht ist, wo niemand sie umarmt.“
Dienstag, 23. Mai 2006, 20:07 Uhr

Verblüffend

. — Wussten Sie, dass man sich in Wien für den Weltuntergang mehr interessiert als in Leipzig, Köln oder Essen? Behauptet zumindest Google Trends. In Mannheim wiederum scheint die Apokalypse beliebt. Sehr aufschlussreich.
Montag, 22. Mai 2006, 19:47 Uhr

In the mood for love

. — Heute um 20:40 Uhr, feiner Film, von Kar Wai Wong, auf Arte, Titel gleich Beitragsname.
Samstag, 20. Mai 2006, 00:06 Uhr

Unbegreiflich II

. — Die Mehrwertsteuer zu erhöhen, ist volkswirtschaftlich töricht. Und die SPD betrügt sich selbst; zur Bundestagswahl wetterte sie: „Mehrwertsteuererhöhung ist Gift für Konjunktur und Beschäftigung“; und Müntefering beteuerte, dass im sog. Wahlmanifest „die Ablehnung einer Erhöhung der Mehrwertsteuer festgeschrieben“ sei. Ekelhaft.
Montag, 15. Mai 2006, 21:57 Uhr

Unbegreiflich

. — ARD lässt 40 Jahre Report von Harald Schmidt moderieren. Schwache Sendung und ein vollkommen deplatzierter Schmidt, der versucht satirisch zu sein und dabei doch nur peinlich ist. Und dafür Gebühren zahlen? Ekelhaft.
Sonntag, 14. Mai 2006, 11:25 Uhr

Bilder und Zeiten

. — Magnum in motion kumuliert famose Bildstrecken, Multimedia, Reportage und Zeitgeschichte.
Donnerstag, 11. Mai 2006, 21:18 Uhr

Gefunden und gerührt

. — Im Programmheft des Burgtheaters Wien zu Georg Büchners Leonce und Lena folgende Notiz wiedergefunden, zwei Verse von Ossip Mandelstam, rührend: „Was ich sage, verzeih’s / Lies es mir vor, ganz leis.“
Mittwoch, 3. Mai 2006, 20:33 Uhr

Everybody is waiting for a Change

. — Und noch etwas: Hübsche Dame, betörende Stimme und ebensolche Songs: Holly Williams mit The ones we never knew.
Mittwoch, 3. Mai 2006, 20:16 Uhr

I’ll be seeing you

. — Schließlich der großartige Tom Waits, auch bei YouTube manches, etwa hier. – Danke, SarahV.
Mittwoch, 3. Mai 2006, 19:56 Uhr

The impossible Dream

. — Ebenfalls bei YouTube: Der Bassist Jonas Hellborg mit einem Auszug aus It’s the pits, slight return; vom ansonsten mäßigen Soloalbum Elegant Punk. – Schade, dass es davon keine Aufnahme gibt.
Mittwoch, 3. Mai 2006, 19:42 Uhr+1

Someone to watch over me

. — Großer Jazz bei YouTube, unter anderem: Charlie Parker mit Coleman Hawkins, Miles Davis mit John Coltrane, ebender mit seinem Quartett sowie Duke Ellington mit Orchester.

Kleine Selbstanzeige

 

Nolls Passage

 

Text & Redaktion

 

Medien & Konzeption

 

Beratung & Kommunikation

 

Stil & Sprachkritik