Archiv

 

Suchfunktion

 

Annonciert

 

Nolls Marginalien

 

Nolls Passage

Mittwoch, 17. September 2003, 15:43 Uhr<  >

Lucky Panties

. — Gentry Lane is back, charmantes und witziges Tagebuch eines charmanten und witzigen Weibchens.

Anzug zur Reinigung gebracht, Rückweg entlang der Elbe. Schon schön. Wohne gerne hier. Bei offenem Fenster höre ich Schiffe tuten, in zwölf Minuten bin ich auf Kiez oder Rathausmarkt. (Sollte mich um Kantinenausweis für G+J kümmern.)

„Kann man mit gutem Gewissen bei McDonalds essen?“ fragt ein Werbezettel. Ich würde vermuten, dass man das nicht kann, zumindest als linker Intellektueller, als Genussmensch, als Junggeselle in gesetztem Alter und als Sprachfetischist.

Selbst robuste Ware wird heute in Luftpolstertaschen verpackt. Das Zeug ist umständlich zu entsorgen und stapelt sich in der Küche. (Wenn das so weiter geht, werde ich demnächst eine Hilfskraft für die Mülltrennung engagieren müssen.)
Freitag, 26. September 2003, 20:50 Uhr > Gentry >
Danke für die link!

Ihr Kommentar:

Name:
Homepage:
Mailadresse:
Nachricht:

Kleine Selbstanzeige

 

Nolls Passage

 

Text & Redaktion

 

Medien & Konzeption

 

Beratung & Kommunikation

 

Stil & Sprachkritik