Archiv

 

Suchfunktion

 

Annonciert

 

Nolls Marginalien

 

Nolls Passage

Mittwoch, 17. September 2003, 22:37 Uhr<  >

Dienst III

. — Jazz in der Musikhalle, multikulturell und spirituell, vor halbleeren Rängen, von Steve Coleman And Five Elements. Erstaunlich schwach und erbärmlich einfallslos. Eine Schmach. Zwar schuf das Septett einen ambitionierten und fetten Sound, die intendierten Klanglandschaften erschöpften sich indes alsbald als inhaltsarme Klangsphären. Das wäre akzeptabel gewesen, wenn wenigstens die Solisten groß aufgespielt hätten. Haben sie aber nicht. Im Vergleich zu Studio-Aufnahmen keine nennenswerte Steigerung. Alles schon und vor allem schon besser gehört. Publikum reagierte gespalten: Viele goutierten das Konzert scheinbar mit Gefallen, nicht wenige verließen es vorzeitig. Der Auftritt ließ die Persönlichkeit und Inbrunst eines Albert Aylers vermissen.

Ihr Kommentar:

Name:
Homepage:
Mailadresse:
Nachricht:

Kleine Selbstanzeige

 

Nolls Passage

 

Text & Redaktion

 

Medien & Konzeption

 

Beratung & Kommunikation

 

Stil & Sprachkritik